Lokalzeit Münsterland: Urteil: Schadenersatz für Opfer einer Operation durch betrunkenen Chirurgen | Video der Sendung vom 01.03.2018 19:30 Uhr (1.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Arzt operiert betrunken - Rollstuhl, Quelle: WDR

Lokalzeit Münsterland

Urteil: Schadenersatz für Opfer einer Operation durch betrunkenen Chirurgen

01.03.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 01.03.2019 | Quelle: WDR

Das Landgericht Münster hat die Klinik Ibbenbüren und die Erben des inzwischen verstorbenen Arztes zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt. Der Chirurg hatte trotz eines Alkoholproblems Operationen durchgeführt. Eine ehemalige Patientin sitzt seit einer verpfuschten Bandscheiben-Operation im Rollstuhl.

Darstellung: