Lokalzeit aus Aachen: Auf den Spuren der Kindheit | Video der Sendung vom 12.01.2018 19:30 Uhr (12.1.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Plakat, das zu der Adventlesung von Elisabeth Leiberger-Wunsch aus ihrem Buch "Stadt meiner Kindheit" einlädt., Quelle: WDR

Lokalzeit aus Aachen

Auf den Spuren der Kindheit

12.01.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 12.01.2019 | Quelle: WDR

Die 1940 geborene Elisabeth Leiberger hat ein Buch über ihre Kindheit und Jugend in Stolberg geschrieben. Während ihrer Recherchen hatte sie ein tief bewegendes Erlebnis: Im Internet ist sie auf Filmmaterial der Alliierten gestoßen, auf den sie sich und ihre Familie bei der Flucht aus Stolberg wiedererkannt hat. Die 76-Jährige hält zurzeit Lesungen aus ihrem Buch.

Darstellung: