TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders MDR FERNSEHEN Sachsen (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von MDR FERNSEHEN Sachsen)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

MDR FERNSEHEN Sachsen

Der MDR bietet sein Fernsehprogramm als durchgehenden Livestream an. Sehen Sie hier unter anderem den SACHSENSPIEGEL. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist dieser Livestream mit einem so genannten Geoblocking versehen und kann nur in Deutschland gesehen werden. Trotzdem müssen wir aus rechtlichen Gründen einige Sendungen auch davon ausnehmen.

Programm

20:15
Lebensretter

JETZT

Themen der Sendung: * Sturmtief "Kyrill" tobt über Mitteldeutschland * Zehn Millionen Euro Schaden durch lokalen Tornado in Wittenberg * Suche nach Vermisstem bei Hauseinsturz in Großrodensleben

21:00
Hauptsache gesund

Themen u.a.: * Bandscheibe - Warum Regina Thoss eine OP brauchte * Schilddrüse - Was tun, wenn die Werte verrücktspielen? * Pflegefall - Wenn Angehörige plötzlich versorgt werden müssen Gast: Regina Thoss, Schlagerstar mit Bandscheibenproblemen Moderation: Carsten Lekutat

21:45
MDR aktuell

Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.

22:05
artour

Themen u.a.: * Vom Neandertaler-Dress zum Kunstpelzkragen: Kulturgeschichte des Pelzes * Das Münchner Abkommen von 1938 als packender Politthriller * Der Freiberger Stadtchor in der New Yorker Carnegie Hall * "Die Anfängerin" im Kino * Kulturkalender Moderation: Evelyn Fischer

22:35
Das zweite Leben

Djerba, Istanbul, Paris, Berlin: Schauplätze, an denen terroristische Anschläge viel Leid und Schmerz über Menschen gebracht haben. Über die Attentäter und die mutmaßlichen Hintergründe nach einer terroristischen Tat wird viel berichtet. Die Opfer und Hinterbliebenen werden allerdings ganz schnell wieder vergessen. Dabei müssen sie trotz aller körperlichen und seelischen Wunden weitermachen - so als wäre nichts gewesen - um im Beruf, in der Familie, im ganz normalen Alltag zu bestehen. Die Reportage "Das zweite Leben" zeigt aus der Perspektive der Opfer: Wie meistert man das Leben nach dem Terror?

Darstellung: