MENSCH LEUTE: Die Polizeitaucher - Granaten, Tod und Tiefenrausch | Video der Sendung vom 07.08.2017 18:15 Uhr (7.8.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Polizeitaucher im Einsatz, Quelle: SWR

MENSCH LEUTE

Die Polizeitaucher - Granaten, Tod und Tiefenrausch

07.08.2017 | 29 Min. | Verfügbar bis 06.02.2018 | Quelle: SWR

Die Gewässer als letzte Ruhestätte für dunkle Geheimnisse? Von wegen. Die 50 Taucher der Wasserschutzpolizei Baden-Württemberg bringen auch Jahre später noch Spuren eines Verbrechens ans Tageslicht. Sie suchen nach Kampfmitteln aus den beiden Weltkriegen oder bergen verunglückte Personen. Die Arbeit unter Wasser hat nichts von Romantik und Abenteuerlust. Wer Polizeitaucher werden möchte, ist psychisch wie physisch höchsten Belastungen ausgesetzt. Nicht selten riskieren sie dabei ihr Leben. In Baden-Württemberg sind sie für 400 Kilometer Rhein, 200 Kilometer Neckar und mehr als die Hälfte des Bodensees zuständig.

3 Bewertungen | Bewerten?
3 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: