Marktfrisch in Nastätten | Video der Sendung vom 16.11.2017 18:15 Uhr (16.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Männer und eine Frau mit Weingläsern in der Hand, Quelle: SWR

Marktfrisch

Marktfrisch in Nastätten

16.11.2017 | 30 Min. | Verfügbar bis 05.10.2018 | Quelle: SWR

Nastätten ist das Zentrum des "Blauen Ländchens". Diese Region im Taunus war in früheren Jahrhunderten bekannt durch das "Nastätter Tuch", einen hochwertigen Wollstoff. Dazu kam später der Anbau von Flachs, aus dem man ebenfalls Stoff herstellte. Und aus den Blättern der heimischen Pflanze Färberwaid wurde ein kräftiger blauer Farbstoff gewonnen - damit färbten die Nastätter viele der Stoffe blau und wurden als Blaumacher berühmt.Blaumachen kommt für Jens Hübschen und Frank Brunswig auf dem Nastätter Wochenmarkt aber nicht in Frage. Ob Jens im SWR-Kochduell heute sein blaues Wunder erlebt oder mit einem blauen Auge davon kommt, ob Frank Brunswig das Blaue vom Himmel herunter verspricht oder sich nach dem Votum der Testesser grün und blau ärgert, das werden wir am Ende dieses vergnüglichen und informativen Duells wissen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: