Morgenmagazin: Aktionsplan soll Gesundheitskompetenz stärken | Video der Sendung vom 19.02.2018 05:30 Uhr (19.2.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Klaus Hurrelmann, Quelle: ARD

Morgenmagazin

Aktionsplan soll Gesundheitskompetenz stärken

19.02.2018 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 19.02.2019 | Quelle: WDR

Mehr als die Hälfte der Deutschen ist laut einer Studie damit überfordert, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern. Der Nationale Aktionsplan Gesundheitskompetenz soll Abhilfe schaffen und gibt Handlungsempfehlungen für die Politik ab.<br><br>
Darin wird unter anderem gefordert, dass im Kindergarten und in der Schule systematisch mit gesundheitlicher Aufklärung begonnen wird. Klaus Hurrelmann, der als Mitautor an dem Nationalen Aktionsplans gearbeitet hat, plädiert für ein Schulfach Gesundheit oder zumindest mehr gesundheitliche Themen in anderen Unterrichtsfächern. Für ältere Menschen würden in den Krankenhäusern gute Informationszentren und gute Navigationshinweise benötigt, denn das Gesundheitssystem an sich sei nun mal kompliziert.<br><br>
Vier Handlungsfelder und 15 Empfehlungen umfasst der Plan. Die Gesundheitskompetenz soll bundesweit in allen Lebenswelten gefördert werden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: