Morgenmagazin: Brok: Mehr Geld zu Bekämpfung von Fluchtursachen | Video der Sendung vom 11.08.2017 05:30 Uhr (11.8.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Elmar Brok, Christiane Meier, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Brok: Mehr Geld zu Bekämpfung von Fluchtursachen

11.08.2017 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 11.08.2018 | Quelle: WDR

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat zu größeren finanziellen Anstrengungen aufgefordert, um die Fluchtursachen in Afrika zu beseitigen. Er forderte ein integriertes Projekt, das klassische Sicherheits- und Entwicklungspolitik verbinde. "Wir sind dabei, dies in der Europäischen Union zu machen, diese Dinge stärker zu verknüpfen. Es geht nur alles zu langsam. Es kostet auch mehr Geld . Es muss auch in Deutschland deutlich gemacht werden, dass die Fluchtursachen und die Lösungen nur in den Ländern dort bewältigt werden können.
Und dieses geht nur, wenn wir sehr viel mehr Geld in die Hand nehmen. Und deswegen müssen die Bürger in Deutschland auch begreifen, dass vernünftige Arbeit für Afrika auch eigene Sicherheit ist und eben nutzt. Und dieser Zusammenhang muss sehr viel deutlicher gemacht werden. Es wird sehr viel mehr kosten. Aber es in unserem Interesse, das zu machen", sagte Brok.

Darstellung: