Morgenmagazin: GroKo: Miersch deckt Schulz den Rückendeckung | Video der Sendung vom 23.01.2018 05:30 Uhr (23.1.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Matthias Miersch, Quelle: WDR

Morgenmagazin

GroKo: Miersch deckt Schulz den Rückendeckung

23.01.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 23.01.2019 | Quelle: WDR

Der Vorsitzende der Parlamentarischen Linken der SPD, Matthias Miersch, stellt sich nach dem Kurswechsel von Martin Schulz hinter seinen Parteichef. Er hält es für vorstellbar, dass Schulz einen Kabinettsposten übernimmt.<br><br>
Nachdem ein von ihm vorgeschlagenes Kooperationsmodell keinen Anklang fand, habe auch er für Verhandlungen mit der Union gestimmt. Angesichts der gescheiterten Jamaika-Sondierungen hätte man abwägen müssen und sich für Verhandlungen und gegen Neuwahlen entschieden. Den Spielball sieht Miersch nun auf Seiten der Union: "Angela Merkel muss sich jetzt bekennen."

Darstellung: