Morgenmagazin: GroKo-Verhandlungen gehen in Verlängerung | Video der Sendung vom 05.02.2018 05:30 Uhr (5.2.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

CDU, CSU und SPD verlängern Koalitionsgespräche, Quelle: WDR

Morgenmagazin

GroKo-Verhandlungen gehen in Verlängerung

05.02.2018 | 1 Min. | UT | Verfügbar bis 05.02.2019 | Quelle: WDR

Union und SPD kommen heute doch nicht zu einem Abschluss ihrer Koalitionsverhandlungen. Wie SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil mitteilte, besteht noch Gesprächsbedarf. Heute soll ab 10.00 Uhr im Willy-Brandt-Haus weiterverhandelt werden. Klingbeil begründete dies damit, dass CDU, CSU und SPD bei einigen Themen noch "voneinander entfernt" seien.<br><br>
Ursprünglich hatten die Parteien einen Abschluss am Sonntag angepeilt, Montag und Dienstag aber als Reservetage vorgesehen. Die Verhandler hätten sich darauf verständigt, dass sie keine Nachtsitzung wollten, sagte Klingbeil.

Darstellung: