Morgenmagazin: GroKo reloaded - Was sagen die Jungen? | Video der Sendung vom 01.12.2017 05:30 Uhr (1.12.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Paul Ziemiak, Christiane Meier, Kevin Kühnert, Quelle: WDR

Morgenmagazin

GroKo reloaded - Was sagen die Jungen?

01.12.2017 | 6 Min. | UT | Verfügbar bis 01.12.2018 | Quelle: WDR

Noch einmal Große Koalition, Minderheitsregierung, Neuwahlen? Was sagen die Jugendorganisationen zur quälenden Suche ihrer Parteien nach einer Lösung? Christiane Meier sprach mit Paul Ziemiak (junge Union) und Kevin Kühnert (Jusos).
<br><br>
Juso-Chef Kevin Kühnert sagte, seine Organisation lehne eine Große Koalition "aus ganz prinzipiellen, auch inhaltlichen Erwägungen" kategorisch ab. Es gebe Alternativen dazu "und über die muss jetzt gesprochen werden". Kühnert nannte eine Tolerierung einer Minderheitsregierung durch die SPD als möglichen Weg zwischen Neuwahlen und einem erneuten Bündnis mit der Union.<br><br>
Junge-Union-Chef Paul Ziemiak sagt "Ja" zu einer großen Koalition - wenn auch "nicht um jeden Preis".

Darstellung: