Morgenmagazin: Roy Black zum 75. | Video der Sendung vom 25.01.2018 05:30 Uhr (25.1.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Roy Black, Quelle: WDR

Morgenmagazin

Roy Black zum 75.

25.01.2018 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 25.01.2019 | Quelle: WDR

Rocksänger wollte er sein, in Clubs spielen - aber er hatte mehr Samt als Dreck in der Stimme. Und so wurde aus Roy Black - Blacky wurde er wegen seiner schwarzen Haare schon als Kind genannt, den Vornamen Roy gaben ihm seine Schülerband-Kollegen, weil er auf Roy Orbison stand - alias Gerhard Höllerich einer der größten deutschen Schlagerstars - Traumprinz deutscher Mädchen und Frauen und auch der potentiellen Schwiegermütter. Viele Jahre war er der beliebteste Botschafter der schönen heilen Welt des Schlagers, der großen Trostmaschine. Sein größter Hit "Ganz in Weiß" wurde zum Synonym für die deutsche Schnulze.

Darstellung: