NACHTCAFé: An den Rand gedrängt - von denen, die nicht gehört werden | Video der Sendung vom 03.11.2017 22:00 Uhr (3.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Prof. Dr. Christoph Butterwegge, Ilona Neubauer, Udo Paffrath, Magda Kunkel und Michael Steinbrecher (v.li.), Quelle: SWR

NACHTCAFé

An den Rand gedrängt - von denen, die nicht gehört werden

03.11.2017 | 90 Min. | Verfügbar bis 03.11.2018 | Quelle: SWR

Es brodelt mächtig! Mitten durchs Land zieht ein Gefühl von Ungerechtigkeit und spaltet zunehmend unsere Gesellschaft, der Ton zwischen "denen da oben" und "wir da unten" wird deutlich schärfer. Dabei glänzt doch die Oberfläche -| unsere Wirtschaft ist robust, die Arbeitsämter vermelden ein neues Rekordtief bei der Arbeitslosenquote, die Löhne steigen. Alles bestens? Keinesfalls. Die betagte Nachbarin muss nach 40 Jahren ihr Viertel verlassen, weil die Rente nicht mehr für die Miete reicht, immer mehr Kinder aus sozial schwachen Familien sitzen morgens hungrig im Schulunterricht, Alleinerziehende können trotz Job oft kaum den Kita-Platz bezahlen. Zukunftsangst geht um - gepaart mit Wut, Enttäuschung und der Frage: Sieht so soziale Gerechtigkeit aus?

41 Bewertungen | Bewerten?
41 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: