Schätze der Welt: Burg Spissky Hrad und Levoca, Slowakische Republik, Folge 243 | Video der Sendung vom 18.02.2001 21:20 Uhr (18.2.01)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Beschreibung eintragen, Quelle: SWR/Telepool

Schätze der Welt

Burg Spissky Hrad und Levoca, Slowakische Republik, Folge 243

18.02.2001 | 15 Min. | Quelle: SWR

Auf einem 634 m hohen Hügel befindet sich die Spissky Hrad (Zipser Burg) mit romanischem Palas, Donjon und gotischer Kapelle sowie Zápolský«-Palast Spisská Kapitula (Zipser Kapitel), der einstige Sitz der Zipser Propstei mit Propst und zwölf Domherren zum Kapitel gehörend: die dreischiffige Domkirche St. Martin mit einer der wenigen erhaltenen romanischen Skulpturen in der Slowakei, dem »weißen Löwen«, und die Heilig-Geist-Kirche in Zehra.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: