Servicezeit: Wenn die Krankenkasse die Krankschreibung nicht akzeptiert | Video der Sendung vom 23.11.2017 18:15 Uhr (23.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, Quelle: dpa

Servicezeit

Wenn die Krankenkasse die Krankschreibung nicht akzeptiert

23.11.2017 | 7 Min. | Verfügbar bis 23.11.2018 | Quelle: WDR

Langzeitkranke sind in Deutschland sozial abgesichert: Wenn das Gehalt nicht mehr kommt, springt nach dem 42. Kalendertag die Krankenkasse mit dem Krankengeld ein. Wenn die Krankschreibung aber nur einen Tag zu spät bei der Krankenkasse ankommt, oder eine kleine Lücke entsteht, wird das Krankengeld gestrichen.
Autor: Goran Markovic-Schomburg

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: