Sportschau: Geheimsache Doping: Wie Afrikas Sporthelden verkauft werden | Video der Sendung vom 03.08.2017 22:45 Uhr (3.8.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Afrikanische Läufer trainieren für die Langstrecke, Quelle: ard

Sportschau

Geheimsache Doping: Wie Afrikas Sporthelden verkauft werden

03.08.2017 | 32 Min. | Verfügbar bis 03.08.2018 | Quelle: ARD

Immer wieder verdingen sich afrikanische Athleten unter fremder Flagge im Ausland. ARD-Recherchen zeigen: Viele werden mit falschen Versprechungen geködert, um Preisgelder geprellt, unter fragwürdigen Bedingungen untergebracht - und auch Doping spielt häufig eine Rolle. Profiteure sind Sportmanager, meist aus Europa, die sich auf Kosten der Athleten bereichern.

Darstellung: