Stilbruch: Dokumentation "Ein deutsches Leben" | Video der Sendung vom 30.03.2017 22:15 Uhr (30.3.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Brunhilde Pomsel in "Ein deutsches Leben" (Filmstill, Quelle: Salzgeber Medien, Screenshot: rbb), Quelle: Salzgeber und Company Medien/rbb

Stilbruch

Dokumentation "Ein deutsches Leben"

30.03.2017 | 5 Min. | Verfügbar bis 30.03.2018 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Brunhilde Pomsel war die persönliche Sekretärin von Hitlers Propagandaminister Joseph Goebbels. Im Januar dieses Jahres starb sie im Alter von 106 Jahren. Aus ihren Gesprächen mit Regisseur Olaf Müller entstand die Dokumentation "Ein deutsches Leben".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: