Stilbruch: "Inschallah" - Doku über einen Neuköllner Imam | Video der Sendung vom 19.11.2017 22:25 Uhr (19.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene aus "Inschallah" (Quelle: rbb), Quelle: rbb

Stilbruch

"Inschallah" - Doku über einen Neuköllner Imam

19.11.2017 | 4 Min. | Verfügbar bis 19.11.2018 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Mohammed Taha Sabri ist Imam in einer Neuköllner Moschee. Natürlich kämpft auch er mit Vorurteilen: Was passiert in den Hinterzimmern seines Gotteshauses? Was wird da gepredigt? Der Dokumentarfilm "Inschallah" zeigt einen Imam, der sich bemüht Brücken zu schlagen und zwischen den Menschen und Kulturen zu vermitteln.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: