Tele-Akademie: Jürgen Kaube - Zur Krise des Bildungssystems | Video der Sendung vom 13.08.2017 07:30 Uhr (13.8.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jürgen Kaube, Quelle: SWR

Tele-Akademie

Jürgen Kaube - Zur Krise des Bildungssystems

13.08.2017 | 45 Min. | Verfügbar bis 13.08.2022 | Quelle: SWR

Das deutsche Bildungssystem glänzt durch Kurzatmigkeit und Reformeifer. Kaum ein Jahr vergeht, ohne dass die Kultusministerien neue Richtlinien und Erlässe verabschieden. Gleichbehandlung ist das Zauberwort, die Folgen ihrer Verwirklichung bleiben unreflektiert. Fuer die meisten Politiker sind Bildungsfragen in erster Linie Fragen des Erhalts von Arbeitsplätzen. Schueler und Studenten sehen in ihrem Bildungsweg zunehmend nur den instrumentellen Sinn, Zertifikate zu erlangen. Als der Begriff "Bildung" im achtzehnten Jahrhundert aufkam, ging es um Erziehung zur Individualität. Der Unterricht sollte es dem Schueler ermöglichen, herauszufinden, was alles in ihm steckt. Alles - das heißt eine ganze Welt, nicht nur eine Berufskarriere.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: