Wer kontrolliert unsere Stadt? Donya - Unterwegs im Westen | Video der Sendung vom 09.04.2018 22:10 Uhr (9.4.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Männer und eine Frau stehen auf einem gepflasterten Platz vor einem Bus des Ordnungsamtes., Quelle: WDR

Unterwegs im Westen

Wer kontrolliert unsere Stadt? Donya - Unterwegs im Westen

09.04.2018 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 09.04.2019 | Quelle: WDR

Donya geht eine Woche auf Streife - mit den Mitarbeitern des Ordnungsamts in Mönchengladbach. Die Aufgabe ist klar: Sie kontrollieren, ob wir uns alle an die Regeln halten. Dabei geht es nicht nur ums Knöllchen schreiben - es geht auch um gequälte Tiere, Messies, rauchende Jugendliche und Wildenten-Fütterer. Wie fühlt es sich an, mit erhobenem Zeigefinger durch die Stadt zu laufen? Sind die Mitarbeiter wirklich "Spielverderber", oder sorgen sie dafür, dass unser Zusammenleben funktioniert? Donya Farahani ist als Reporterin regelmäßig "Unterwegs im Westen". Sie lebt und arbeitet mit den Menschen in allen Regionen NRWs und erzählt ihren spannenden Alltag in den Reportagen. Autor/-in: Donya Farahani

Darstellung: