Visite: Bluthochdruck: Conn-Syndrom oft nicht erkannt | Video der Sendung vom 21.11.2017 20:15 Uhr (21.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Tuch mit Blut., Quelle: Screenshot NDR

Visite

Bluthochdruck: Conn-Syndrom oft nicht erkannt

21.11.2017 | 6 Min. | Verfügbar bis 21.11.2018 | Quelle: NDR

Eine häufig nicht erkannte Ursache für Bluthochdruck ist das Conn-Syndrom. Dabei produziert die Nebenniere zu viel Aldosteron. Meist helfen spezielle Medikamente.

Darstellung: