WDR.DOK: Akte D - Das Comeback der Rüstungsindustrie | Video der Sendung vom 10.01.2018 23:25 Uhr (10.1.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 in voller Fahrt auf einem Testgelände., Quelle: AP Photo/Michael Sohn

WDR.DOK

Akte D - Das Comeback der Rüstungsindustrie

10.01.2018 | 44 Min. | UT | Quelle: WDR

NOCH 1 TAG

In Afrika werden Kriege mit Sturmgewehren aus Deutschland geführt. Ein Regime wie Katar, das aktiv an regionalen Konflikten teilnimmt, darf 200 Leopard-Panzer kaufen, ohne dass die aktuelle Bundesregierung den Deal verhindert. Wie kann das sein? Hatte der Zweite Weltkrieg nicht klar gemacht: Deutsche Waffen dürfen nie wieder Unheil in der Welt anrichten? Wer verhalf der deutschen Rüstungsindustrie zu ihrem erstaunlichen Comeback, das Deutschland heute zu einem der größten Waffenexporteure der Welt macht? Autor/-in: Dirk Laabs

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: