WDR.DOK: Böttingers Bücher - Mord und Totschlag | Video der Sendung vom 17.07.2017 22:40 Uhr (17.7.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bettina Böttinger mit dem Schriftsteller Wolfgang Kaes auf der Fähre in Remagen., Quelle: Prod-Firma - Encanto GmbH

WDR.DOK

Böttingers Bücher - Mord und Totschlag

17.07.2017 | 29 Min. | Verfügbar bis 17.07.2018 | Quelle: WDR

Der eine hat sich auf die Spuren eines realen Mordfalls begeben und dabei geholfen diesen nach gut 15 Jahren aufzuklären. Die anderen tauchen in die Abgründe des Bösen ab um ihre Geschichten zu erfinden. In der dritten Folge der neuen WDR-Reihe trifft Bettina Böttinger Krimiautoren aus dem Westen - wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: den Journalisten und Autor Wolfgang Kaes und das Autorinnen-Duo Sarah Wedler und Nadine D’Arachart. Autor/-in: Birgit Quastenberg

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: