WDR.DOK: Glaubenskrieger | Video der Sendung vom 22.11.2017 23:25 Uhr (22.11.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Aktion "Hinrichtung" vom 02.09. Hassan und seine Unterstützer wollen auf die Brutalität des radikalen Islams aufmerksam machen., Quelle: WDR/NEOS Film

WDR.DOK

Glaubenskrieger

22.11.2017 | 86 Min. | UT | Verfügbar bis 21.11.2018 | Quelle: WDR

Der irakisch-stämmige Hassan Geuad will der wachsenden Radikalisierung junger Muslime in Deutschland nicht mehr zusehen. Darum hat er eine Initiative gegründet, die mit ihren drastischen Aktionen gegen den IS auf Facebook und in Fußgängerzonen vor allem eines erreichen will: Ein starkes, öffentliches Bekenntnis von Muslimen gegen den Terror. Die Simulationen von Hinrichtungen und ein offener Affront gegen die führenden Köpfe der islamischen Verbände in Deutschland bringen die Gruppe um Hassan nicht nur in reale Gefahr, sondern auch an ihr Ende. Doch Aufgeben kommt für Hassan nicht in Frage. Autor/-in: Till Schauder

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: