Westart: Alice Schwarzers algerische Familie | Video der Sendung vom 05.03.2018 22:40 Uhr (5.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Alice Schwarzer mit ihrer algerischen Familie, Quelle: Bettina Flitner

Westart

Alice Schwarzers algerische Familie

05.03.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 05.03.2019 | Quelle: WDR

Zuerst lernte Alice Schwarzer Djamila kennen. Die algerische Journalistin war in den 90er-Jahren vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat geflohen und für ein paar Jahre nach Deutschland emigriert. Mittlerweile ist Alice Schwarzer mit der ganzen Familie eng befreundet, und fährt regelmäßig nach Algier zu Besuch. In ihrem neuen Buch beschreibt die Frauenrechtlerin eine Welt, die sie fasziniert und herausfordert. Autor/-in: Ulrike Bremer

Darstellung: