Westart: "Grenzenlos": Ein Film über Freiheit und Freundschaft | Video der Sendung vom 12.03.2018 22:40 Uhr (12.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Filmszene aus dem Film "Grenzenlos", Episode "Die Pause", ein kleiner Junge sitzt auf dem Boden und lächelt in die Kamera., Quelle: Realfiction Filme

Westart

"Grenzenlos": Ein Film über Freiheit und Freundschaft

12.03.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | Quelle: WDR

In sieben Episoden schildern Filmemacher aus Syrien, Deutschland, Kolumbien und dem Iran das Leben von Kindern auf der Flucht. Jede Geschichte greift eine andere Facette ihres Alltags auf und lässt auf ihre Weise die Ängste, Träume und Wünsche der Kinder lebendig werden. Erzählt wird mal dokumentarisch, mal fiktiv oder als Animation. Westart ist bei der Vorstellung von "Grenzenlos" im Schauspiel Köln dabei. Am 22. März kommt der Film in die Kinos. Autor7-in: Monika Schuck

Darstellung: