Wir in Bayern: Forellentatar, Testamentsvollstrecker und "Liesl Weapon" | Video der Sendung vom 18.12.2017 16:15 Uhr (18.12.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

"Wir in Bayern" am 18.12.2017 | Bild: Wir in Bayern, Quelle: Wir in Bayern

Wir in Bayern

Forellentatar, Testamentsvollstrecker und "Liesl Weapon"

18.12.2017 | 74 Min. | Verfügbar bis 18.12.2018 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2017

"Wir in Bayern"-Köchin Michaela Hager serviert ein pinkes Forellentatar mit Rote-Bete-Carpaccio, Rösti und gebratenem Meerrettich, Prof. Klaus Michael Groll, Fachanwalt für Erbrecht, erklärt, wann die Einsetzung eines Testamentsvollstreckers sinnvoll ist und zu Gast ist die Gstanzlsängerin und Kabarettistin "Liesl Weapon", die mit ihrem Bühnenpartner Andreas Bittl derzeit ihre eigene Version der "Weihnachtsgschicht" in der Komödie im Bayerischen Hof zum Besten gibt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: