defacto: Marode Turnhallen, kaputte Straßen - Inwiefern sparsame Kommunen vom Finanzministerium im Stich g... | Video der Sendung vom 27.11.2017 20:15 Uhr (27.11.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

defacto, Quelle: hr

defacto

Marode Turnhallen, kaputte Straßen - Inwiefern sparsame Kommunen vom Finanzministerium im Stich g...

27.11.2017 | 6 Min. | UT | Verfügbar bis 28.11.2018 | Quelle: hr

In einigen hessischen Kommunen ist der Ärger derzeit groß. Sie fühlen sich von Finanzminister Thomas Schäfer ungerecht behandelt. Der Grund: Sie bekommen kein Geld aus der Hessenkasse, einem Programm zur Entschuldung und Förderung armer Kommunen. Betroffen ist unter anderem die Gemeinde Mainhausen im Landkreis Offenbach. Hier schlagen die Wogen besonders hoch, weil sich die Kommune aus eigener Kraft gesund gespart hat und daher heute vieles marode ist - Straßen, Turnhallen, Rathäuser. Jetzt schlägt die Bürgermeisterin Alarm. Und Mainhausen ist kein Einzelfall. Denn zum Beispiel auch das südhessische Eppertshausen fällt durch das Raster der Hessenkasse.

Darstellung: