defacto: Post-Ärger - Warum Briefe auf dem Land häufig verspätet ankommen | Video der Sendung vom 12.03.2018 20:15 Uhr (12.3.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

defacto, Quelle: hr

defacto

Post-Ärger - Warum Briefe auf dem Land häufig verspätet ankommen

12.03.2018 | 6 Min. | UT | Verfügbar bis 13.03.2019 | Quelle: hr

Die Post kommt zu spät oder die Sendungen landen beim falschen Empfänger: Solche Beschwerden mehren sich bei der Bundesnetzagentur. 2017 gab es sogar doppelt so viele Beschwerden, als im Jahr zuvor. Die Deutsche Post soll vor allem eins sein: schnell und zuverlässig. Doch gerade da hat sie offenbar ziemlich nachgelassen. Vor allem auf dem Land haben viele das Gefühl, dass die Post sie im Regen stehen lässt. Woran liegt das? "defacto" ist der Frage nachgegangen.

Darstellung: