defacto: Schleichwerbung auf YouTube - Milliardengeschäft im rechtsfreien Raum? | Video der Sendung vom 06.11.2017 20:15 Uhr (6.11.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

defacto, Quelle: hr

defacto

Schleichwerbung auf YouTube - Milliardengeschäft im rechtsfreien Raum?

06.11.2017 | 6 Min. | UT | Verfügbar bis 07.11.2018 | Quelle: hr

Youtube- Stars wie Dagi Bee, Sami Slimani oder Bibi - es gibt kaum einen Jugendlichen in Deutschland, der diese Namen nicht kennt. Mehrere Millionen Abonnenten schauen sich ihre youTube-Kanäle im Internet regelmäßig an. Ein gefundenes Fressen für die Werbeindustrie. Immer wieder werden Markennamen genannt und Produkte in die Kamera gehalten. Wie sieht es mit der Kennzeichnungspflicht für Werbung im Internet eigentlich aus? defacto hat sich im Netz umgesehen.

Darstellung: