kinokino: Willem Dafoe: Hollywoods berühmtestes Knautschgesicht | Video der Sendung vom 15.03.2018 12:00 Uhr (15.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Motelmanager Bobby (Willem Dafoe) in einer Szene des Films "The Florida Project" von Sean Baker | Bild: Motelmanager dpa Bildfunk, Quelle: Motelmanager dpa Bildfunk

kinokino

Willem Dafoe: Hollywoods berühmtestes Knautschgesicht

15.03.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 10.09.2018 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Er hat Jesus gespielt und schillernde Bösewichte und in "Platoon" eine der berühmtesten Sterbeszenen der Filmgeschichte - Willem Dafoe. Mit seinen hohen Wangenknochen, den tiefliegenden Augen und der Zahnlücke ist er gesegnet mit einem der markantesten Gesichter Hollywoods. Gerade hat er auf der Berlinale den Goldenen Ehrenbären bekommen, nun glänzt er in "The Florida Project" mit einer oscarnominierten Nebenrolle. kinokino porträtiert den Ausnahmedarsteller.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: