lesenswert: Cornelia Funke zu Gast bei Denis Scheck | Video der Sendung vom 29.09.2016 23:15 Uhr (29.9.16)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Cornelia Funke und Denis Scheck an der Alster in Hamburg beim Hamburger Segel-Club e.V., Quelle: SWR

lesenswert

Cornelia Funke zu Gast bei Denis Scheck

29.09.2016 | 30 Min. | Verfügbar bis 28.09.2017 | Quelle: SWR

Die renommierte Jugendbuch-Autorin Cornelia Funke hat einen zweiten Drachenreiter-Roman geschrieben, "Die Feder eines Greifs": Ein verwitweter Pegasus, der seine Fohlen retten will. Streit und Krieg zwischen mythischen Greifen, Trollen, Homunculi und Ratten. Ein Drachenreiter, der aus einem Asyl für Fabelwesen aufbrechen muss, um eine goldene Feder aufzutreiben - Ganz schön viel Welt- und Literaturgeschichte in einem Jugendbuch.Denis Scheck trifft Cornelia Funke, die vor 20 Jahren nach Los Angeles zog, in ihrer Heimatstadt Hamburg, wo sie das neue Buch während eines echten Drachenfests vorstellt. Er befragt sie zum neuen Buch - und hat sie als Gast in der Rubrik "Mein Leben in drei Büchern" - dem Gespräch über Lesestoff, der einen fürs Leben prägt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: