tag7: Lesbische Eltern - Familien zweiter Klasse? | Video der Sendung vom 06.10.2016 23:25 Uhr (6.10.16) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Frauen und ein Baby, Quelle: WDR

tag7

Lesbische Eltern - Familien zweiter Klasse?

06.10.2016 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 06.10.2017 | Quelle: WDR

Sabine und Susanne aus Köln sind seit vielen Jahren ein Paar und leben in eingetragener Partnerschaft. Vor einem Jahr erfüllten sie sich ihren Kinderwunsch. Susanne wurde dank der Samenspende eines Freundes schwanger und Tochter Marla wurde geboren. Doch noch immer hat Sabine als nichtleibliche Mutter kein Sorgerecht für die kleine Marla: 'wenn Susanne etwas zustoßen würde, dürfte ich nicht die Fürsorge für unser Kind übernehmen'.
Etwa 19.000 Kinder leben hierzulande in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften und das Grundgesetz zählt zum Begriff 'Familie' inzwischen auch sogenannte Regenbogenfamilien.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Das könnte Sie auch interessieren

Darstellung: