zur Sache Rheinland-Pfalz!: Was bedeutet eigentlich subsidiärer Schutz? | Video der Sendung vom 09.11.2017 20:15 Uhr (9.11.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Flüchtling Obada aus Syrien steht am 06.09.2015 in Stuttgart (Baden-Württemberg) in der Gemainschaftsunterkunft des Martinus-Haus uns isst., Quelle: picture-alliance / dpa

zur Sache Rheinland-Pfalz!

Was bedeutet eigentlich subsidiärer Schutz?

09.11.2017 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 09.11.2018 | Quelle: SWR

Mehr als 700.000 Flüchtlinge sind 2016 nach Deutschland gekommen. Die wenigsten von ihnen haben Anrecht auf Asyl. Ein Teil von ihnen kann jedoch dank dem so genannten subsidiären Schutz bleiben.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: