Wieder Licht am Ende des Tunnels bei Rot-Weiß Erfurt