"Wir müssen die Konkurrenz im Auge behalten"