200 m Schmetterling: Klenz mit respektablem Rennen