Flüchtlingsfamilie Alo hat Identität vorgetäuscht

Flüchtlingsfamilie Alo hat Identität vorgetäuscht

13.10.2018 Schleswig-Holstein MagazinNDR Fernsehen

Jahrelang haben die Flintbeker für die syrische Flüchtlingsfamilie Alo gekämpft - doch die kommt aus der Ukraine und heißt gar nicht Alo. Ihre Freunde unterstützen sie dennoch weiter.

Video verfügbar bis:
13.01.2019 ∙ 18:30 Uhr