Gift aus Friesoythe für US-Todeskandidaten?

Gift aus Friesoythe für US-Todeskandidaten?

12.07.2018 Hallo NiedersachsenNDR Fernsehen

Ein Pharmaunternehmen aus Friesoythe soll mehrere Tonnen Gift - eigentlich zum Einschläfern von Hunden - in die USA geliefert haben. Das Mittel wird offenbar immer wieder bei Hinrichtungen eingesetzt.

Video verfügbar bis:
12.07.2019 ∙ 17:30 Uhr