Lebenserwartung: Wer wenig hat, ist früher tot

Lebenserwartung: Wer wenig hat, ist früher tot

02.03.2017 PanoramaDas Erste

Laut einer Studie sterben Männer, die an oder unter der Armutsgrenze leben, rund zehn Jahre früher als wohlhabende Männer. Die Schere zwischen Arm und Reich geht weiter auseinander.