Dinkelsbühl will an Durchfahrtsverbot festhalten