Wie gut sind wir geschützt?

Wie gut sind wir geschützt?

10.10.2018 KontroversBR Fernsehen

Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts liegt die Dunkelziffer der Grippetoten jährlich bei 20.000. Trotzdem lassen sich zu wenige Menschen impfen, warnt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Sollte aber die Nachfrage nach Impfstoff schnell steigen, schließen Politiker ein Versorgungsrisiko nicht aus. Kontrovers fragt: Wie kann das sein?

Video verfügbar bis:
10.10.2019 ∙ 19:30 Uhr