Warum lange Reisen für Risikopatienten gefährlich werden können