Eine Münchner Hebamme in New York

Eine Münchner Hebamme in New York

05.07.2018 mehr/wertBR Fernsehen

Manche Hebammen gehen ins Ausland, um bessere Arbeitsbedingungen zu finden. Zum Beispiel in die USA, wo die Leistungen privat bezahlt werden müssen. Wir haben eine Münchner Hebamme in New York begleitet, die sich als "Doula" selbstständig gemacht hat - als Geburtshelferin.

Video verfügbar bis:
05.07.2019 ∙ 17:26 Uhr