Unser Land: Bakterien-beimpftes Saatgut | Video der Sendung vom 13.10.2017 17:00 Uhr (13.1.2017)

Bakterien-beimpftes Saatgut - Standbild

Bakterien-beimpftes Saatgut

13.10.2017 Unser Land BR Fernsehen

Vor der Getreideaussaat wird normalerweise das Saatgut mit chemischen Pflanzenschutzmitteln gebeizt. Landwirt Roland Schmailzl verzichtet darauf. Stattdessen beimpft er sein Saatgut: mit Milchsäurebakterien und mit Azotobacter und Azoarkus, Stickstoff fixierenden Bakterien. Der Landwirt ist überzeugt: die Wurzeln wachsen besser und die Pflanzen können mehr Stickstoff aus der Luft holen. Dadurch spart er Mineraldünger. Unterstützt wird der bayerische Bauer von Agraringenieur Dieter Lange aus Sachsen, der eine Maschine zur Saatgut-Beimpfung entwickelt hat.

Bildquelle · BR

Video verfügbar bis:
13.10.2022 ∙ 12:30 Uhr