Kontrovers: Günstiger Wohnraum in Gefahr | Video der Sendung vom 04.07.2018 19:00 Uhr (4.7.2018)

Günstiger Wohnraum in Gefahr - Standbild

Günstiger Wohnraum in Gefahr

04.07.2018 Kontrovers BR Fernsehen

Wer in München eine Genossenschaftswohnung hat, kann sich glücklich schätzen. Und auch in der Politik ist man sich einig, dass man mit dieser Wohnform, die bezahlbare Mieten garantiert, Spekulanten etwas entgegensetzen kann. Nun droht, dass tausende Genossenschaftswohnungen der Bahn verkauft werden. Die Mieter haben Angst.

Bildquelle: BR

Video verfügbar bis:
04.07.2023 ∙ 21:58 Uhr