Doku & Reportage: Fluchthelfergeschichten | Video der Sendung vom 30.10.2019 21:00 Uhr (3.1.2019) mit Untertitel

Fluchthelfergeschichten - Standbild

Fluchthelfergeschichten

30.10.2019 Doku & Reportage BR Fernsehen

So lange die Mauer und eine Grenze Deutschland teilt, so lange rennen Menschen aus der DDR gegen sie an. Über 300.000 Menschen fliehen zwischen 1961 und 1989 illegal aus dem Osten nach Westdeutschland. Was weniger bekannt ist: Viele von Ihnen haben dabei Komplizen aus dem Westen: 'Fluchthelfer', die vom Regime der DDR als 'Menschenhändler' verunglimpft, gehasst und von der Stasi verfolgt werden.

Bildquelle: BR/Michael Maylandt

Video verfügbar bis:
25.10.2020 ∙ 08:00 Uhr