Neue Hecken zwischen den Feldern

Neue Hecken zwischen den Feldern

20.07.2018 Unser LandBR Fernsehen

Ausgeräumte Agrarlandschaften, in denen nichts mehr blüht, ohne Rückzugsmöglichkeiten für Wildtiere. Sie sind das Ergebnis einer immer intensiveren Landwirtschaft. Mit dazu beigetragen hat die Flurbereinigung der 70er und 80er Jahre, der Bäume, Sträucher und Hecken zum Opfer fielen - um Platz zu schaffen für mehr Ackerfläche und immer größere Maschinen. Doch manche Landwirte sehnen sich zurück nach der Landschaft ihrer Kindheit und legen wieder Hecken an. Auch mit staatlicher Unterstützung.

Video verfügbar bis:
20.07.2023 ∙ 17:00 Uhr