Ausstellung soll Toleranz gegenüber Blindenhunden fördern

Ausstellung soll Toleranz gegenüber Blindenhunden fördern

08.01.2018 Frankenschau aktuellBR Fernsehen

Im Haus Eckstein in Nürnberg hat die Ausstellung zu "100 Jahre Blindenführhunde" begonnen. Die Wanderausstellung illustriert die "Helfer auf vier Pfoten" und wirbt für mehr Toleranz in der Bevölkerung. Noch immer werden Blindenführhunde in Alltagssituationen abgelehnt.

Video verfügbar bis:
08.01.2019 ∙ 18:36 Uhr