Frauen sind medizinisch im Nachteil

Frauen sind medizinisch im Nachteil

01.09.2018 Gut zu wissenBR Fernsehen

Frauen sind medizinisch gesehen benachteiligt, denn Medikamente werden überwiegend an Männern getestet. Obwohl sie bei Frauen anders wirken und anders dosiert werden müssten. Krankheiten kündigen sich zudem teils anders an und werden nicht erkannt.

Video verfügbar bis:
30.08.2023 ∙ 13:47 Uhr