Bauernpräsident wegen Gewässerverunreinigung vor Gericht

Bauernpräsident wegen Gewässerverunreinigung vor Gericht

16.04.2018 Frankenschau aktuellBR Fernsehen

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Vizepräsidenten des bayerischen Bauernverbandes vor, für die Umwelt schädliches Sickerwasser aus Silos in ein Wasserschutzgebiet geleitet zu haben. Am ersten Verhandlungstag wehrt sich der Beschuldigte Günther Felßner.

Video verfügbar bis:
16.04.2019 ∙ 17:10 Uhr